Freitag, 13. April 2018

Lese-Lust

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrliche Meinung dazu .

Zu Ende gelesen habe ich den Frühling im Kirschblüten Cafe .



Zum Inhalt :
Lizzie glaubt sie bekommt einen Heiratsantrag und statt dessen den Laufpass. Um alles hinter sich lassen zu können gibt sie ihren Job auf und verlässt London. Um wieder auf ihre Beine zu kommen fährt sie zurück in ihre Heimat, und schlüpft zu erst bei ihrer Freundin unter.
Diese möchte sich einen Traum erfüllen und renoviert gerade das alte Cafe am Markt. Keine Frage das Lizzie hilft. Allerdings weckt das in ihr wunderbare Erinnerungen. So das sie Teilhaberin des Cafe´s  wird .
Gemeinsam setzen die beiden ihren lang gehegten Traum ein Cafe zu führen um. Da nähen Lizzie´s große Leidenschaft ist gibt sie fortan dort auch Kurse.
Alles könnte so schön sein, wenn  nicht ein paar Geheimnisse unter den Freunden  für einen seltsamen Unterton sorgen.

Mein Fazit:
Mir hat am besten das Cover und der Titel gefallen. Das ist wirklich wunderschön. Der Anfang des Buches war nett. Dann wurde es besser und ab der Mitte für meinen Geschmack zu langatmig. Zu viel Gerede statt klärender Gespräche. Denn diese hätten es sicher auf den Punkt gebracht und mehr Schwung in die Geschichte bringen können. Ich würde den Roman als nett beschreiben.
Auch wenn ich leichte Kost sehr schätze, ist es mir ab der Mitte des Buches zeitweise schwer gefallen den Rest zu lesen. Das Tempo welches am Ende das Buch bestimmt hat, hätte ich mir die ganze Zeit gewünscht. Zum Schluss überschlugen sich die Ereignisse.
Mir hätte insgesamt ein gleichbleibend zügiges voran kommen der Geschichte besser gefallen. Die Charaktere fand ich auch nicht alle so gelungen. Die kleine Tochter war mir zu altklug. Da hat mich so manche Bemerkung eher an eine beinah Erwachsene erinnert. Und die Figur der Lizzie hat mich hier und da an einen Teenager erinnert der unsicher ist und nicht weis was er will.

Dieses Buch hat mir nicht so besonders gefallen. Daher vergebe ich nett gemeinte 3***.
Es ist von Heidi Swan geschrieben, hat 446 Seiten und ist im Penguin Verlag erschienen.
Selbiges Rezensionsexemplar wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt und ist HIER zu bekommen.



                                             ********************************

Dann habe ich noch das Buch Möbel aus Palettenholz gelesen


Zum Inhalt:
Das Buch beginnt mit Gekonnt zerlegen und beschreibt dann die Vorgehensweise. Jedes Kapitel beginnt mit einer nachvollziehbaren Frage. Unter anderem werden die Fragen gestellt und beantwortet. Diese lauten :

-Warum Palettenholz ?
-Wo bekommt man Paletten ?
-Welche Paletten eignen sich ?
-Werkzeuge für bequemes Arbeiten .
-Wie zerlegt man eine Palette ?
-Wie behandelt man das Holz richtig vor ?
-Die grundlegende Ausstattung

Die 15 Projekte sind :

Ein Wandregal, eine Garderobe mit Metallhaken, einen Couchtisch, einen Schreibtisch, eine Gemüsehorde, einen niedrigen Rolltisch, eine Spielzeugkiste, ein Schuhbänkchen, eine Polsterbank, ein Weinregal, eine Wandgarderobe in groß, eine Regalleiter, ein Kräuterkasten, ein Sofa und ein Regal mit Ablage.

Mein Fazit :
Tolles Buch was zum nacharbeiten einlädt. Was die eigene Phantasie beflügelt und Mut zum ausprobieren macht. Die einzelnen Projekte sind klasse bebildert und werden Schritt für Schritt erklärt. Besonders gefallen haben mir die unerwarteten  Ideen. Einige sind wirklich neu. Schöne und nützliche Dinge ziehen sich durch das gesamte Buch. Für Bastler und die die es werden wollen, ein wahrer Schatz an Ideen und Inspirationen .

Mir gefällt das Buch sehr gut. Daher vergebe ich sehr gerne 5***** und eine Kaufempfehlung

Das Buch ist von Lionel Cerdan geschrieben, hat 128 Seiten und ist im Bassermann Verlag erschienen .
Selbiges Rezensionsexemplar wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse zur Verfügung gestellt und ist HIER zu bekommen.

                               **************************************

Kommen wir zum Hörgenuss

Vor einem Jahr hatte ich das erste Buch von Daniel Wolf gehört, welches von Johannes Steck gelesen wurde. Rezensiert hatte ich es HIER . Damals war ich völlig begeistert. Und muss sagen ich bin es auch Heute noch .

Aktuell höre ich :


Nein ich habe es noch nicht zu Ende gehört, da mir aktuell ein bisschen wenig Zeit dafür bleibt . Aber ich bin dran . Muss gestehen es ist bis jetzt genau wie das erste einfach umwerfend. Einige von den 22 Stunden habe ich noch vor mir :)) Und ich freu mich .

Denn auch das nächste wartet schon


Und weil ich es jetzt, obwohl ich sie nicht gleich am Stück hören kann, kaum abwarten konnte habe ich mir das vierte vorsichtshalber schon mal selbst gekauft. Nicht das es das hinter her nicht mehr gibt ...*gg


Dann werde ich zwischen drin noch etwas andere Kost hören


Und lesen möchte ich noch etwas völlig neues für mich ... Märchen für Erwachsene .

Ich liebe Märchen und bin sehr gespannt wie sie mir gefallen. Ist es doch schon länger her das ich welche gelesen habe . Bin aber sehr neugierig und freue mich besonders das diese beiden Bücher mir vom Königsfurt-Urania Verlag zur Verfügung gestellt worden sind

Aktuell und immer mal zwischen durch lese ich gerade


Für mich eine etwas ungewohnte Lektüre. Da ich aber extrem neugierig bin, habe ich mich über das Angebot es zu rezensieren sehr gefreut. Auch wenn ich selber in einer ausgewogenen Beziehung lebe. Habe ich doch das ein oder andere mal beim durchblättern gedacht, das das zwischenmenschliche mit Kollegen, Freunden , Unbekannten eigentlich gar nicht viel anders ist .
Ich bin gespannt was ich für mich am Ende  aus diesem Buch mitnehme.

Zusammen gefasst bin ich neugierig und wirklich sehr gespannt was da kommt. Ich werde berichten
                                                       
                                                           *******************************

Und dann habe ich richtig Glück gehabt und dieses Buch was seid einiger Zeit auf meinem Wunschzettel stand gewonnen .


Andrea von Printbalance  hatte zu Ostern ein Gewinnspiel für ihre Leser durchgeführt, und ich habe gewonnen  :)) Ich freu mich wirklich sehr darüber. Vielen, vielen Dank dafür.

Ich hatte Glück und bin eher nicht abergläubisch. Aber wie ist das bei euch ? Seid ihr es ? Ich frage da Heute  Freitag der 13. ist

LG Heidi





Kommentare:

  1. Das ist ja ne Menge was du da verschmökert hast. :) Mir gefallen Möbel aus Paletten sehr gut!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese wirklich viel.
      Und Paletten weiter zu verwenden finde ich super. Denn auch dieser Artikel ist ein Verbrauchsgut welches bei starker Beanspruchung unübersehbar Gebrauchsspuren einbüßen muss .

      Löschen
  2. Liebe Heidi,
    ich freue mich sehr, dass Du Dich so über das Buch freust. Ich wünsche Dir damit ganz viel Spaß und eine kreative Zeit.
    Hello Sunshine von Laura Dave werde ich auch hören. Ich freue mich schon darauf:)
    Abergläubisch bin ich nicht:)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich sehr gespannt wie wir das Hörbuch finden .
      Freu mich schon auf Deine Rezension :)

      Löschen
  3. Liebe Heidi,
    tolle Vorstellung und auch ziemlich viel:) Mein Favorit habe ich schon und zwar:
    Möbel aus Paletten, wir haben daheim einiges aus Paletten gezaubert wie ein Tisch, Regal und ein Pflanztisch.... Das Buch steht schon auf der Wunschliste.
    Liebe Grüße und ein schönes WE wünsche ich Dir.
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch wird Dir sicher gefallen. Solche Bücher inspirieren mich immer mehr als das ich etwas daraus eins zu eins kopiere ;)

      Löschen
  4. Liebe Heidi,
    was für eine Lese- und Hör-Sammlung! Das Buch mit den Kirschblüten, das paßt ja perfekt zur Zeit gerade :O) Was mich jetzt am ehesten zum sofortigen Hören verleiten könnte, sind die Märchen ;O)
    Die Möbel aus Paletten sind natürlich auch klasse, muß ich mal meinem Holzwurm zeigen ;O)
    Herzlichen Glückwunsch auch zu dem tollen Gewinn! Sommermode Nähen ohne Schnittmuster, das klingt oll und ich bin gespannt, was Du uns da als erstes zeigen wirst :O)
    Ich wünsche Dir ein schönes, sonniges und entspanntes Frühlingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch könnte Deinem Holzwurm auch gut gefallen. Wo bei er sicher weniger die Herstellungs-Anleitung braucht. Aber die Ideen sind echt cool.
      Die Märchen sind nicht zum hören, aber sehr schön. Hab schon das ein oder andere gelesen. Die nehmen Dich wenn du sie lässt auf eine Reise mit.
      Bei der Sommermode habe ich schon das ein oder andere gefunden, wo mich die Einfachheit des Schnittes sehr angesprochen hat.

      Löschen
  5. Palettenmöbel, das sieht interessant aus. Ein riesen Trend :)
    Du bist gut am schmökern Heidi, liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wechselhaft wie das Wetter grad ist, hat man ja beinahe kaum eine Wahl, als zu lesen ;)

      Löschen
  6. Märchen und DIY sind nicht so meins - habe zwei linke Hände und war froh, als die Kinder endlich keine Märchen mehr hören wollten zur abendlichen Lesestunde ;-), Paarprobleme habe ich gerade auch nicht. Aber historische Romane, die liebe ich. Hast Du Rebecca Gablé gelesen? Falls nicht: Solltest du tun! Ich glaube, ich guck mir mal Herrn Wolf an.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Autorin kenne ich gar nicht. Werde ich mir aber genauer anschauen. Spätestens wenn diese drei angehört sind ;) Ich habe jetzt die ersten Märchen gelesen und finde sie ungewöhnlich und gut .

      Löschen
  7. Tolle Bücher Heidi! Am tollsten finde ich das Buch zum bauen von Palettenmöbeln und natürlich das Nähbuch, da bin ich ja auch total der Messie :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich super.
      Nähbücher, kann ich auch ganz schlecht dran vorbei.
      Ein paar habe ich auch schon ;)

      Löschen
  8. I have to check out these products 😇

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,
    gestern war ein Tag wie jeder andere auch.
    Gut, zunächst ein wenig gestutzt, als ich den Kalender gesehen habe, aber dann...
    Abergläubisch bin ich eigentlich nicht, sehe ihn eher als Glückstag.
    Da hast Du ja genug zu lesen in der nächsten Zeit,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich bekomme ich solche Tage gar nicht mit. Außer ich werde paar mal dran erinnert. Dann bietet sich das ja schon an, mal nachzufragen :))

      Löschen
  10. Danke für deine ehrliche Meinung. Ich mag auch keine Bücher, die sich irgendwann ziehen wie ein Kaugummi.
    Für größere DIY Projekte fehlt mir leider die Zeit, wobei ich finde, dass Möbel aus Paletten oft sehr interessant sind. Aber die müsste ich fertig kaufen :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heidi,
    vielen Dank für die vielen Tipps, ich habe mir gleich mal die Hörbücher notiert, denn die interessieren mich ganz besonders.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich bin gespannt wie Sie Dir gefallen. Wenn ich die einmal anmache, kann ich die nur ganz schlecht ausstellen .

      Löschen
  12. Liebe heidi, der Lesestoff geht nicht aus und alles scheint sehr spannend und interessant.Im Urlaub komme ich erst richtig zum Lesen. Interessant finde ich das Holzbuch. Bei uns sind Paletten der große Renner . Mein Enkel hat sich eine Garderobe daraus gebaut.Ich habe noch zwei aus denen ich mir eine Bank bauen möchte.
    Schöne Ideen und gute Tipps von Dir. Ein schönes Wochenende für Dich, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Zeit hätte ich auch gerne :)) Lesen und Hörbücher in Dauerschleife . Das wär was ...*gg Dann wünsche ich gutes Gelingen beim Bank bauen . Vielleicht zeigst Du mal das Ergebnis auf dem Blog ;)

      Löschen
  13. Liebe Heidi,

    vielen lieben Dank für Deine Buchvorstellung ich lese sie immer sehr gerne dann bin ich immer bestens informiert :-)). Dein Kirschblütenfoto ist total schön, ja so sieht der Frühling aus♥

    Herzliche WOchenendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe das Bild auch. Die Blüte ist für mich der Beginn vom Frühling :)

      Löschen

Ab dem 25. Mai tritt die neue Verordnung der DSGVO (Datenschutzgrundverordung) in Kraft.
Daher weise ich jetzt schon darauf hin, das ihr euch mit dem absenden eures Kommentars
einverstanden erklärt, das eure Daten eventuell unabsichtlich abgespeichert und
weiterverarbeitet werden.
Direktlinks die zu unbekannten Seiten und ohne eine erkennbare URL-Adresse führen werden
aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar.
Da es mir nicht möglich ist nur Teile des Kommentars zu erhalten.