Dienstag, 30. Januar 2018

Strickprojekt Patchwork-Decke

Patchwork-Decken habe ich schon einige genäht. Meistens geht das auch ziemlich flott von der Hand. Wenn das Muster ausgebrütet und die Stoffe ausgesucht sind . Dann wird nur noch alles zugeschnitten und losgelegt.
Dieses mal allerdings will ich eine Decke stricken. Die Idee dazu habe ich eigentlich schon lange. Aber der zündende Gedanke war nie so übergesprungen das ich das Projekt wirklich gestartet hätte.  Da ich allerdings an schönen Büchern kaum vorbei komme war mein  Anschubser das Hygge-Buch vom Kaffeeröster. Das ist wirklich  gelungen. Die gestrickte Patchwork-Decke findet ihr auf Seite 166



Ein paar Überlegungen sollte man bei solch einem Mammutprojekt vorher in Betracht ziehen. Da kommt als erstes die Frage ....Welche Wolle wird es ? Und welche Zusammensetzung ? Direkt danach wie verhält sie sich nach dem Waschen ? Mein Strickbrett hat mir die Wichtigkeit noch einmal vor Augen geführt darüber vorher nachzudenken.
Ich habe mich jetzt für eine Synthetik - Wollmischung entschieden. Erstens ist Wolle gerne schwer. Dann muss die Decke nach dem Waschen noch gut aussehen und sich ebenso gut anfühlen. Und der Preis spielt auch eine Rolle. Klar kann man sich eine aus Kaschmir, Alpaka oder Schurwolle stricken. Aber da sind die Garne, gerne sehr fein. Und wie lange das dann dauert kann man nur erahnen .


das Probe stricken.....
wie weit komme ich mit einem Knäuel und wie viele brauche ich insgesamt bei einer Größe von 200cm x 225 cm



Und wie ordne ich sie an ??

Nach einiger Überlegung habe ich mich jetzt für diese Variante entschieden. Meine erste war auch nicht schlecht. Diese allerdings gefällt mir auch. Nach ein paar Nächten drüber schlafen bin ich mir sehr sicher so soll sie werden.



Passen die Farben so gut zusammen wie ich es mir vorstelle ?

Wenn nicht habe ich ein Problem. Denn dann habe ich eine sehr große Menge Wolle hier liegen die ich nicht mehr brauche


Aber ich finde sie harmonieren prima zusammen.
Daher heißt es jetzt stricken , stricken, stricken .....die ersten Patches sind fertig



Wie lange es dauert ? Keine Ahnung. Aber aktuell bin ich sehr motiviert. Wann und wie sie fertig wird ? ...Ich habe keinen Termin fest gelegt. Schön wäre es wenn sie dieses Jahr fertig würde :))

Und welches Projekt wolltet ihr schon immer mal umsetzen ? Und habt ihr es gestartet oder ist die Gelegenheit noch nicht gekommen ?

LG heidi


Kommentare:

  1. Guten Morgen Heidi, die Farben harmonieren wirklich sehr gut. Ich bin sehr gespannt wie sie aussieht wenn sie fertig ist. Der Stapel gefällt mir schon sehr gut ;)
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hej heidi,
    Das ist ein sehr schönes projekt,wie ich finde. Die farben passen prima zusammen und die wolle sieht schön weich und angenehm aus.wie ich dich kenne,ziehst du das eisern durch und inerhalb dieses jahres wird das bestimmt was :-) ...ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heidi,
    oh, das sind herrlich zarte Farben, die Decke wird sicher wunderschön und kuschelig werden!
    ღ Hab einen schönen und freundlichen Tag! ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben passen wunderbar zusammen, das wird eine sehr hübsche Decke!
    Stelle mir die Arbeit daran entspannend vor, weil man nicht auf so filigrane Muster aufpassen muss. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein sehr cooles Projekt Heidi und die Farben mag ich sehr. Tolles Buch!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. In der Vergangenheit habe ich die eine oder andere Patchwork Decke genäht. Ich finde sie oft hübsch, aber ich weiß auch, was da für eine Arbeit drosteckt. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist ein cooles Projekt und ich finde absolut, dass die Farben zusammenpassen! Sicher bin ich mir auch, dass Du das wieder ratz-fatz alles fertig hast :) Und momentan fällt mir kein Projekt ein, dass ich machen wollte, aber nicht umgesetzt habe, denn ich liebe Projekte mit sofortiger Umsetzung einfach zu sehr :)
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Heidi,
    die Farben sind wundervoll und Du strickst wirklich perfekt, alle Achtung. Ich habe bisher immer nur Patchworkdecken gehäkelt, nicht gestrickt. Da bin ich dann gespannt wie Du es zusammengenäht hast. Ich finde es immer schwierig einen schönen Übergang hinzubekommen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heidi,

    die Farben gefallen mir auch sehr gut. An eine Decke habe ich mich noch nicht gemacht aber das kommt sicher irgendwann auch noch. Zunächst werde ich mal ein Granny-Kissen häkeln, die Wolle ist schon da und dann mal weiterschauen. Stricken liegt mir ja auch mehr wie häkeln. Was hast Du für Wolle genommen (Firma)und wieviel wirst Du davon brauchen für so eine Decke? Wär für mich was für zwischendurch, wahrscheinlich wird sie dann zur Rente fertig.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich für die Wolle Shetland von der Firma Gründl entschieden .
      Ich werde so 35 X 100 Gramm verstricken. Und so wie es aussieht wird sie sogar bei der gekauften Menge etwas größer werden.

      Löschen
  10. Liebe Heidi,
    die Farben für deine Decke gefallen mir sehr. Das wird bestimmt ein schönes Stück. Ich wünsche dir gutes Gelingen und bin auf das Ergebnis gespannt.
    Ich wünsche dir einen entspannten Abend, ob mit oder ohne Stricknadeln.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Na, da hast Du Dir aber was vorgenommen. Sieht abe schon sehr hübsch aus. Das wird. Lass Dir nur einfach Zeit. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heidi,
    ich kann mir jetzt schon Deine Decke vorstellen, sie wird bestimmt wunderschön. Der Weg ist das Ziel und irgendwann wird sie fertig sein und Dich schön wärmen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heidi,

    ich liebe diese Hygge-Bücher, auch wenn ich daraus nicht viel umsetze.
    Aber schon allein das Anschauen macht glücklich.

    Deine Decke ist ein tolles Projekt, die Wolle sieht schön kuschelig aus und die harmonische Farbkombi gefällt mir super und würde bei mir prima ins Wohnzimmer passen. :-)
    Mein nächstes Projekt, wenn auch in etwas anderer Art als deine Decke, ist die Buchmesse in Leipzig. Dort werde ich dieses Mal dabeisein und ich freue mich auch schon sehr darauf.
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  14. Die Farben passen super schön zusammen.
    Und die Decke wird bestimmt klasse.
    Viel Spaß beim Stricken.
    Das Buch habe ich mir auch gegönnt, 50 % reduziert... da konnte ich nicht dran vorbeigehen.
    Dir einen schönen Mittag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Oha!!! Da hast du dir aber was vorgenommen! Die Farben harmonieren in meinen Augen perfekt - beachhouse würde ich die Zusammenstellung nennen und könnte mir dazu die restliche Deko im Zimmer dann eben so Strandhaus oder maritim vorstellen.
    Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und werden deinen Fortschritt verfolgen, für mich wäre das nichts, ich bleibe lieber bei Socken.

    Liebe Grüße von Inge

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles Projekt, ich habe bisher nur einmal eine große Patchwork Decke gehäkelt, aber das ist schon sehr lange her!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Ui liebe Heidi, das gefällt mir auch. Sehr sehr schöne Farben hast Du ausgesucht und sicher auch mit der Wolle Recht gehabt! Ich habe mir vorgenommen jeden Tag ein so ein Quadrat zu stricken dann ist es eigentlich überschaubar oder ?

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heidi, das sind wunderschöne Farben, ich mag in der Wohnung ja (soll man nicht glauben! :-)) eher zurückhaltende gedeckte Farben, deshalb entspricht mir der Hygge- und generell der skandinavische Stil sehr. Bin gespannt, wenn die Decke fertig ist und wieder mal voller Bewunderung von so viel Talent!
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  19. Liebe vielseitige Heid

    Novemberschokolade möchte ich schon soooo lange lesen. Mit meiner Lektüre bin ich ziemlich sprunghaft. Ich nehme mir ein Buch vor, lese in ein anderes hinein, und bliebe hängen. Mir gefällt das. Auswahl hab ich ja jede Menge. Das Hörbuch von den Oleanderfrauen ist bestimmt sehr schön.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Gestalten deiner Patchworkdecke. Du erstaunst mich immer wieder. TOLL!!!

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Projekt hast du dir da vorgenommen, ich bin sicher dass es ein voller Erfolg werden wird. Eine sehr, sehr schöne Farbkombi und ein ebenso schönes Muster! Du zeigst auch gut auf, was alles so vorher zu bedenken ist.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  21. Boa, ich fall ja wieder mal um... du Fleißige... das wäre garnichts für mich. Wenn ich mal überlege, wie lange ich an meinem Tuch schon stricke.. ttzz (schäm)!!!

    Projekte?? Überleg, vielleicht nee ganz sicher werde ich mal eine total schöne Decke nähen, so einen richtig tollen Quilt (ich übe dann erstmal an kleineren Tischsets)

    Machst du noch einen Rahmen um die Quadrate??
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geplant hatte ich ein oder zweimal um die Decke drum rum zu häkeln. Je nach dem wie weit ich mit der Wolle komme.

      Löschen
  22. Was für ein tolles Projekt! Und Respekt! Das ist ja eine Wahnsinns-Arbeit. Ich würde wahrscheinlich nie fertig werden, aber so eine Decke ist wirklich was Besonderes.

    Ich wollte schon immer mal eine Patchworkdecke nähen. Aber bis jetzt habe ich mich da noch nicht ran gewagt, auch wenn es nicht so aufwändig ist, wieder deine.

    Mal sehen, wann mir die passende Stoffe über den Weg läuft.

    Ich bin gespannt auf deine fertige Decke!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Heidi,
    ich bin gespannt auf deine Decke.......
    Die Farben sind genau meins.
    Ich möchte dieses Jahr ubedingt eine Grannydecke häkeln.....
    Ein paar sind schon fertig.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen