Sonntag, 21. Mai 2017

Kloster Kamp in Kamp-Lintfort

Besucht haben wir in Kamp-Lintfort  das Kloster Kamp . Wo uns hier der Terrassengarten echt beeindruckt hat . Einfach toll wie schön der Garten ist .


 Die Kirche


 hinter der Kirche auf dem Weg zum Garten



phänomenal ...oder ?


Im Detail





Mauerreste




und dieser Anblick ist unvergesslich . Um wirklich alle Details sehen und wahrnehmen zu können , braucht es schon eine Weile



Unweit gibt das dazugehörige Museum

mit einer Bilderausstellung

In der oberen Etage des Museums kann man vergangene Reliquien bestaunen .








Der Klostergarten hat mir am besten gefallen . Unter dem Museum hatte ich mir etwas mehr versprochen; mehr Vergangenheit . Allerdings hat uns das Kloster-Cafe mit seiner Idee  Kaffee & Kuchen auf Spendenbasis zu genießen sehr gefallen.

Auf dem Weg nach Hause , haben wir noch im Cafe Büsch halt gemacht . Ein echter Tipp , den man in einem Gewerbegebiet so nicht vermuten würde . Wer in der Nähe ist unbedingt einkehren ;)

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag
LG heidi


Kommentare:

  1. toller barockgarten!
    du als "textilerin" müsstest doch begeistert sein von den dort ausgestellten kirchengewändern.... oder?
    schönen sonntag! xxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gewänder sind wirklich toll , beinahe schade das man sie schlecht fotografieren kann . Und ein paar Informationen mehr hätten mir auch gefallen ;)

      Löschen
  2. Sieht nach einem tollen Ausflug aus. Die ch mag solche Gärten.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist er wirklich .
      Dir auch einen schönen Sonntag

      Löschen
  3. Ein sehr schönes Kloster ist das! Der Garten ist traumhaft!
    Aber am meisten sind mir deine tollen Schuhe ins Auge gehüpft, super chic. :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um wirklich alles mit dem Auge zu erfassen braucht es eine Weile . Ich bin immer noch ganz fasziniert :)
      Die Schuhe habe ich gesehen , die mussten mit .. die haben immer zu Heidi gerufen *gg

      Löschen
  4. Hallo Heidi wir waren auch schon da - es hat mir sehr gut gefallen! https://big-mamas-welt.blogspot.de/2016/08/ein-kloster-ohne-monche.html Deine Bilder gleichen meinen sehr, scheinen die beliebteten Motive zu sein! Freue mich über die Erinnerunger der Gedanken! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Patricia ich denke man muss auch einfach fotografieren so etwas schönes ist wirklich besonders :))

      Löschen
  5. Danke für die tollen Bilder Heidi, das sieht wirklich klasse aus. Von einem Café auf Spendenbasis habe ich auch noch nie gehört. Sehr interessant :)
    Hach und Deine Schuhe hab ich natürlich auch gesehen :)Toll!!!
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Ausflug....
    Schön das du uns mitgenommen hast.....
    Dir noch einen schönen Sonntag...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich sehr gerne gemacht :))

      Löschen
  7. Wow, das ist ja ein interessantes Kloster ,besonders der Garten so wohlgeordnet und gepflegt. Für mich schon etwas zuviel des guten, aber es ist halt ein Klostergarten. Die Treppe ins nichts gefällt mir, was wohl hinter der Mauer ist?
    Liebste Grüße in den Abend, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klärchen das wüsste ich auch gerne was hinter der Mauer ist ;)

      Löschen
  8. DAs sieht nach einem tollen Ausflug mit vielfältigen Eindrücken aus. Danke fürs mitnehmen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das war es :) Einfach schön :))

      Löschen
  9. Liebe Heidi,
    der Klostergarten ist ja wahnsinnig gepflegt. So exakt angelegt, das habe ich noch nie gesehen. Das war bestimmt ein wunderschöner Ausflug. Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich sehr gerne gemacht :))

      Löschen
  10. Liebe Heidi, wow, der Garten ist wirklich unglaublich! Da wäre ich auch hin und weg gewesen und das war auf jeden Fall ein sehr lohnendes Ausflugsziel. Danke fürs Mitnehmen, ich finds immer wieder klasse, was Ihr Euch alles anschaut.
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rena diese Ausflüge genießen wir sehr :))

      Löschen
  11. Ein Kloster, ein herzoglichen Anwesen, ein Schloß ------ welch eine prunkvolle Gartenanlage, die Kirche lässt den Betrachter verstummen und die musealen Ausstellungsstücke zeugen vom Können der Gestalter oder Gestalterinnen dieser würdevollen Roben. Die beigefügten Links vervollständigen die Angaben zu euren eindrucksvollen Reiseziel. Man möchte ins Auto steigen, deine empfohlenen CD's einlegen und einfach losfahren.

    Danke für das Vorstellen,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke es würde Dir auch gefallen :)

      Löschen
  12. Das Kloster und der Garten sind wirklich sehr beeindruckend liebe Heidi. Bei solchen Fotos wünsche ich mir immer mehr Zeit zum Reisen. Eine Grenze brauche ich dabei nicht unbedingt zu überqueren. Im eigenen Land gibt es noch so viel schönes zu entdecken, da bin ich dann vermutlich noch viele Jahre allein damit beschäftigt :). LG und einen angenehmen Abend Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir vollkommen recht . Man braucht in der tat unser Land nicht zu verlassen um schönes zu sehen . Deutschland hat so viel schönes, nur um einen Bruchteil davon zu sehen bräuchte ich Jahre. Ich habe echt keine Ahnung ob man es wirklich schaffen kann sich das meiste wirklich anzusehen ohne das es anstrengend wird :))

      Löschen
  13. Hallo Heidi,

    ich wohne 15 km vom Kloster entfernt - also, da hättest Du ja wirklich auf einen Kaffee vorbeikommen können ;-) .
    Heißer Tipp für nächstes Wochenende: Da findet das Siegfried-Spektakel an der alten Kriemhild-Mühle in Xanten statt. Und einen tollen Kräutermarkt gibt es am gleichen Wochenende auf Schloss Moyland (falls Du noch ein Ausflugsziel suchst ;-) ).

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich gut an :) Muss mal schauen was das Wetter und die WE-Gestaltung sagt . Schloss Moyland waren wir schon, musst mal unter den Labeln "unterwegs" schauen . Da findest Du meinen Post dazu. Übrigens haben wir vor wenigen Tagen die Wasserburg Anholt besucht ... toller Tipp . Post folgt noch ;)
      Übrigens wohnst Du in einer sehr schönen Ecke Deutschlands. Der Niederrhein gefällt uns sehr :))

      Löschen
  14. Die Außenanlage des Klosters ist ja wirklich sehenswert. Sehr interessante Anordnung. Da würde ich liebend gerne mal durchschlendern. Habe mir die Karte mal angeschaut, aber es ist leider ganz schön weit weg von uns. Schade. Aber ich freue mich, dass du die Bilder eingestellt hast und ich mir wenigstens so einen Eindruck davon gewinnen kann.
    Wie ich sehe, haben die auch Probleme mit dem Buchsbaumzünsler. Achje. Dabei dient er da ja als wesentliches gestalterisches Element. Da muss ich bei meinen sechs Kugeln ja wirklich nicht jammern…….

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich schade , weil er wirklich sehenswert ist . :)) Ich vermute mal das sie die Bäume erst kurz vorher geschnitten haben, das er stellen Weise noch so ungrün aussieht . Kann natürlich auch sein , das ihnen was fehlt . Wär allerdings sehr schade .

      Löschen